Julianka-Schule: Unser Blog

Julianka-Schule: Unser Blog

Herzlich willkommen auf dem Blog der Julianka-Schule, Heiligenstedten.

In der Julianka-Schule begreifen wir uns als offene und lebendige Gemeinschaft, bestehend aus Eltern, Schüler/innen und Lehrer/innen, die sich ständig und immer wieder neu um Mitmenschlichkeit, gegenseitiges Verständnis und Vertrauen bemüht.

Rope Skipping - Projekt der deutschen Herzstiftung

Nachrichten aus der SchulePosted by Reimers 02 Mar, 2016 13:11:48

Kinder der 3b berichten von ihrem Projekt:

- Ich fand den Ski-Sprung gut. Am Anfang konnte ich gar nichts und später konnte ich die Sachen.

- Ich hatte viel Spaß und habe gleich alles meinen Eltern gezeigt. Am tollsten fand ich, als wir durch ein Seil hüpfen mussten.

- Ich konnte am Anfang nicht Springseil springen. Jetzt kann ich schon gut Springseil springen.

- Ich fand Lukas (den Trainer) nett. Er hat uns das Seilspringen gut gezeigt und hat tolle Spiele mit uns gespielt. Von ihm kann ich jetzt auch über Kreuz Ski springen.

- Ich fand alles ziemlich toll. Ich habe mir auch ein Springseil gekauft.

- Ich fand am besten, dass ich etwas gelernt habe. Der Trainer war nett. Insgesamt war es cool!

- Ich fand die Aufführung toll. Es hat richtig viel Spaß gemacht.

- Mir haben die ganzen Stationen gut gefallen und vor allem das mit dem Über-Kreuz und der Ski-Sprung, den fand ich auch richtig gut. Und dem Publikum hat es auch gefallen.

- Ich fand das sehr, sehr toll! Endlich nach sehr viel Übung habe ich den Über-Kreuz-Sprung geschafft.

- Ich fand es gut, dass wir neue Tricks gelernt haben.

- Ich fand es gut, dass Lukas das mit uns gemacht hat, und dass alles geklappt hat.

- Ich fand den Jogging-Sprung am besten. Ich konnte ihn schon, als ich 5 Jahre alt war.

- Ich fand alles toll, aber am besten fand ich die Seile!

- Ich fand die Musik gut. Der Trainer war nett.

- Ich fand toll, dass es so viele Springseile gab, z.B. türkis, rot, blauweiß, schwarz und blau.

- Ich fand es gut. Am besten kann ich das Normale.