Julianka-Schule: Unser Blog

Julianka-Schule: Unser Blog

Herzlich willkommen auf dem Blog der Julianka-Schule, Heiligenstedten.

In der Julianka-Schule begreifen wir uns als offene und lebendige Gemeinschaft, bestehend aus Eltern, Schüler/innen und Lehrer/innen, die sich ständig und immer wieder neu um Mitmenschlichkeit, gegenseitiges Verständnis und Vertrauen bemüht.

Spiel- und Sportfest

Nachrichten aus der SchulePosted by Reimers 06 Feb, 2015 09:40:23

Am 5.2.15 hatten wir unser Spiel- und Sportfest. Das war toll. Ich habe an Station 8 angefangen, aber ich fand Station 9 am besten. Das Schubkarrenrennen habe ich mit Bennet gemacht und wir sind gegen die Betreuer gestartet, aber wir haben verloren.

Das Spiel- und Sportfest war spaßig und schwierig und Power brauchte man auch. Am besten fand ich das Tarzantick und den Staffellauf. Es gab auch Schubkarrenrennen, Mondball, und wir mussten an einer Stelle Medizinbälle mit kleinen Bällen treiben. Die großen Kinder, die das gemacht haben, waren ganz nett zu uns.

Am besten hat mir Tarzantick gefallen. Da durfte man nur auf Ringen und Matten laufen. Es gab auch 2 Ticker.

Das Spiel- und Sportfest war so was von toll. Besonders Tarzantick mit Lianen und Krokodilen. Da musste man Sekunden aussetzen, wenn man den Boden berührt hatte.

Beim Spiel- und Sportfest gab es 8 Stationen: Slalom, Mondball, Medizinball, Schwänzchenziehen, Tarzantick, Schubkarrenlauf, Staffellauf und Banklauf. Ich mochte Medizinball am liebsten. Mir hat es super gefallen.

Das Spiel- und Sportfest war anstrengend, aber es war toll. Am besten hat mir gefallen: Das Schubkarrenrennen und das Tarzantick und das Schwänzchenziehen. Ich hatte viel Spaß.

Das Spiel- und Sportfest war sehr cool. Es war aber auch sehr anstrengend. Das Lustigste war Tarzantick, aber Schwänzchenziehen war auch gut, und Schubkarrenrennen war auch gut. Ich wünschte, es wäre gestern, denn am Donnerstag, den 5.2.2015 war das Fest.

Das Spiel- und Sportfest hat mir gut gefallen, und es war anstrengend. Mir hat das mit dem Ball am besten gefallen. Man musste den Ball hoch werfen und er durfte nicht auf den Boden fallen. Tarzantick hat Riesenspaß gemacht. Man durfte sich schwingen mit dem Seil.

Das Spiel- und Sportfest war einfach toll.

Die Großen haben die einzelnen Stationen betreut und uns alle Übungen vorgemacht. Das hat mir gut gefallen. Der Tag war toll!

Kinder aus der Klasse 3b